13. Juni: Riesen Protest-Aktion mit Wyld White Dinner

13. Juni: Riesen Protest-Aktion mit Wyld White Dinner

Wichtiges Update: die Einladungen für Bispingen und Egestorf sind jetzt verfügbar. Mit wichtigen Infos zum Ablauf und zu den Treffpunkten.

Am 13. Juni brennt die Heide! Es ist der Tag des Bürgerprotestes gegen die Schienen-Güter-Verkehr-SGV-Y-Trasse. Die Bürgerinitiativen der betroffenen Regionen fahren mit mehreren Fahrzeugkorsos sternförmig von Süden den geplanten Trassenverlauf entlang in Richtung Norden. Gestartet wird in Wietzendorf, Bergen, Bispingen, Soltau, Egestorf und Döhle mit dem Auto, während die Teilnehmer aus Brackel und Marxen mit dem Fahrrad an der Sternenfahrt teilnehmen werden. In Brackel und Marxen werden als Start in den gemeinsamen Protesttag gezielte Aktionen der Bürgerinitiativen umgesetzt. Ingesamt mobilisieren acht Initiativen aus dem Heiderkreis Ihre Bürger, auch UnsYnn ist dabei!

Um 15:30 findet dann die WildWhiteDinner Demo auf dem Mittelstreifen der Marxener Strasse in Ramelsloh statt. Die WildWhiteDinnerDemo ist der bisheriger Höhepunkt des Bürgerprotestes gegen das Milliardenprojekt von Bahn und Bund, mit dem weite Teile der Lüneburger Heide zerschnitten werden und das über 50.000 Menschen direkt als Anwohner betrifft.

Das ganze funktioniert aber nur, wenn ihr dabei seid. Je mehr Bürger kommen, desto größer und lauter wird unser Protest – und um so eher wird er gehört. Neben Vertretern von Politik und Bahn wird auf jeden Fall die Presse vor Ort sein. Je spektakulärer die Bilder und Berichte, desto besser. Deshalb: seid dabei und nutzt diese einmalige Chance um den Protest gegen die SGV-Y noch mehr ins öffentliche Licht zu rücken.

Wir werden euch in den nächsten Tagen noch genauer informieren, wann und wo es in den Regionen Soltau und Bispingen los geht. Bei Fragen wendet euch einfach an info@unsynn.de.

Link zur vollständigen Pressemitteilung mit weiteren Details und geplantem Ablauf